Fotogalerie zum Traunsee Halbmarathon

Traunsee Halbmarathon ein voller Erfolg

DSC00062.JPG

Lokalmatador Endris Seid trimphierte bei der zweiten Auflage des Traunsee Halbmarathons. Der 30-Jährige absolvierte die Strecke von Ebensee nach Gmunden in einer Zeit von 1:11,30 Stunden und blieb damit knapp vor Andreas Stöckl (1:13,19). Bei den Damen konnte Cornelia Stöckl-Moser in 1:18,17 ihren Vorjahresssieg wiederholen. Von den insgesamt 923 Einzelstartern erreichten knapp 600 das Ziel am Rathausplatz vor dem Sonnenuntergang um 21.08 und verdienten sich die Auszeichnung „Sun-Finisher“. Alle anderen dürfen sich „Moon-Shiner“ nennen. Inklusive Staffeln nahmen fast 1300 Laufbegeisterte teil. Höhepunkt war abschließend das spektakuläre Feuerwerk über dem Traunsee.
Die dritte Auflage wurde übrigens bereits fixiert. Diese findet am 20. Juni 2020 statt.
Weitere Infos und Bilder: www.traunsee-halbmarathon.at

 

Wie ist Ihre Meinung?