Französin in Tirol von Wasserfall mitgerissen – tot

Eine 62-jährige Französin ist Montagmittag im Bereich eines Querganges des Klettersteigs Stuibenfall in Umhausen im Ötztal rund 40 Meter in den Gumpenbereich des Wasserfalls gestürzt.

Die Frau wurde dann von der starken Strömung mitgerissen. Am Dienstagvormittag wurde sie in einem der Becken im unteren Bereich des Stuibenfalls tot gefunden, bestätigte die Polizei der APA einen Bericht des ORF.

Eine groß angelegte Suchaktion war am Montagabend zunächst ergebnislos abgebrochen worden. Dienstagfrüh wurde die Suche schließlich fortgesetzt. Die 62-Jährige war laut Exekutive Teil einer neunköpfigen Gruppe.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?