Frau stürzte bei WC-Pause in OÖ fast 20 Meter ab

Eine Toilettenpause auf der Heimfahrt nach Villach hat am Mittwoch für eine 55-jährige Kärntnerin in Oberösterreich im Spital geendet.

Sie ging bei einem Parkplatz in Weyer (Bezirk Steyr-Land) zu weit ins Gebüsch und stürzte fast 20 Meter senkrecht über eine Flussböschung.

Ihr Ehemann alarmierte die Einsatzkräfte. Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus Steyr eingeliefert, berichtete die Polizei.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?