Freunde für immer

Zum zehnjährigen Bestehen der Lebenswelt Pinsdorf – 20 gehörlose oder taubblinde Menschen mit einer weiteren Beeinträchtigung haben dort einen Arbeitsplatz, 13 wohnen auch in der Einrichtung der Barmherzigen Brüder – wurde ein besonderes Theaterstück aufgeführt. Gemeinsam mit der Volksschule entwickelten die Bewohner das Bilderbuchprojekt „Bibbi und Bobbo – Freunde für immer“ in Schrift- und Gebärdensprache.

Daraus wurde dann ein Theaterstück, bei dem auch Kinder der 4. Klasse VS mitmachten. Durch die gehörlosen Schauspieler war im Stück weniger die Sprache, sondern viel mehr die Körperlichkeit und visuelle Inszenierung wichtig.

„Die Lebenswelt Pinsdorf ist mit ihrer Einbindung in die Gemeinde und ihrer Kooperation mit der Volksschule ein Vorbild für gelebte Inklusion“, freut sich Peter Ausweger, Gesamtleiter der Barmherzigen Brüder Linz.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.