Frohsinn zum Jahreswechsel

„Gold & Silber“ heute im Musiktheater, Strauss-Abend zu Neujahr

Gastiert heute im Linzer Musiktheater: Ildikó Raimondi
Gastiert heute im Linzer Musiktheater: Ildikó Raimondi © Michael Poehn

Das Linzer Musiktheater lädt heute zum großen Operettenkonzert. Gemeinsam mit Matjaz Stopinsek und Ildikó Raimondi gastiert das Johann Strauss Ensemble um 19.30 Uhr, Motto „Gold & Silber“. Unter der Leitung von Vinzenz Praxmarer, der als Dirigent der jüngeren Generation im Musiktheater debütieren wird, spannt sich ein Bogen der schönsten Melodien von Franz Lehár über Josef Strauss bis hin zu Franz von Suppè. Von „Ein Morgen, ein Mittag und ein Abend in Wien“ über „Seid umschlungen Millionen“ bis zu Lehárs „Suite de dance“ – Frohsinn stimmt auf Silvester ein.

Sphärenklänge

Am Neujahrstag wird im Musiktheater weitergefeiert. Das Johann Strauss Ensemble lädt auch dieses Jahr mit „Sphärenklängen“ zum Neujahrskonzert in das stimmungsvolle Ambiente des Orchestersaals. Am 1. Jänner, 19.30 Uhr, musizieren das renommierte Kammerorchester und Russell McGregor, beschwingt und heiter. „Ohne Bremse“, wie schon Eduard Strauss komponierte.


Corona-Regeln

Generell gilt seit 27. Dezember bei Kulturveranstaltungen die 2G-Regel und in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maskenpflicht. Bis zu 1000 Personen mit zugewiesenen Plätzen sind erlaubt, wenn die Besucher zusätzlich einen PCR-Test (2G plus) — nicht älter als 72 Stunden vorweisen können — dies gilt für Veranstaltungen im Musiktheater und im Großen Saal des Brucknerhauses.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.