Frontalkollision in OÖ forderte zweites Todesopfer

Eine Frontalkollision zweier Pkw am Donnerstag der vergangenen Woche in Walding im Bezirk Urfahr-Umgebung hat ein zweites Todesopfer gefordert.

Nach einem 34-jährigen Autolenker, der noch am Unfallort starb, ist eine 82-Jährige am vergangenen Samstag im Spital ihren bei dem Zusammenstoß erlittenen Verletzungen erlegen. Das teilte die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung am Donnerstag mit.

Der 34-Jährige war mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn der B131 geraten. Dort kollidierte er mit dem Auto einer 64-Jährigen, in dem sich die verstorbene 82-Jährige als Beifahrerin befand.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.