Fünf Lkw bei Großbrand auf Firmengelände in OÖ vernichtet

Bei einem Großbrand auf einem Firmengelände in Walding (Bezirk Urfahr-Umgebung) sind Dienstagabend fünf Lkw und die Hälfte einer Lagerhalle total zerstört worden.

Anrainer des Entsorgungsunternehmens riefen um 20.25 Uhr die Feuerwehr, weil sie mehrere explosionsartige, kleinere und größere Detonationen gehört hatten. Als die Feuerwehren fünf Minuten später eintrafen, stand eine Halle in Brand, berichtete die oö. Polizei am Mittwoch.

Die Feuerwehren löschten, fünf Lkw und die Hälfte der Halle waren nicht mehr zu retten. Drei bis fünf weitere Wagen wurden teilweise beschädigt.

Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen nach der Brandursache. Die Höhe des Schadens war vorerst unklar.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?