Fußball: ÖFB-Team gegen Norwegen und Rumänien ohne Alaba und Kainz

David Alaba © AFP/Stache

Östereichs Fußball-Nationalmannschaft muss in den Nations-League-Spielen am 4. September in Oslo gegen Norwegen und am 7. September in Klagenfurt gegen Rumänien auf David Alaba und Florian Kainz verzichten. Das gab der ÖFB am Donnerstag bekannt.

Alaba erhielt nach dem Champions-League-Triumph mit dem FC Bayern München wegen Adduktorenproblemen eine Pause, Köln-Profi Kainz laboriert an Knieschmerzen. Maximilian Wöber wurde nachnominiert.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?