Fußgänger in der Obersteiermark von Pkw erfasst – tot

Ein 39-jähriger Fußgänger ist Freitagfrüh von einem 50-jährigen Pkw-Lenker im obersteirischen Reithtal bei Ardning (Bezirk Liezen) erfasst worden und dabei ums Leben gekommen.

Der Mann soll kurz nach 5.00 Uhr auf Höhe der Autobahnmeisterei Ardning überraschend auf die Fahrbahn gegangen sein.

Er wurde auf die Straße geschleudert und starb trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle, hieß es in der Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark.

Wie ist Ihre Meinung?