Gefährlicher Sprung-Spaß

Trampolin

Mit Beginn der warmen Jahreszeit sieht man sie in vielen Gärten: Trampoline für Kinder. Doch hinter dem vermeintlich harmlosen Sportgerät steckt großes Gefahrenpotenzial.

Denn die Verletzungen häufen sich. „Wir sehen immer mehr komplizierte Knochenbrüche, vor allem von Ellbogen und Unterschenkel, aber auch in anderen Körperregionen, wie zum Beispiel der Wirbelsäule“, erklärt Prim. Klaus Katzensteiner, Fachgruppenvertreter für Unfallchirurgie der oö. Ärztekammer.

Laut dem Experten sollten Eltern darauf achten, dass nur ein Kind das Trampolin nutzt und die Kinder nicht herunterspringen.

Wie ist Ihre Meinung?