Geldwechselbetrüger in Wien geschnappt

Nach einem Geldwechselbetrug in einem Geschäft sind am Montagnachmittag in Wien-Favoriten zwei Rumänen festgenommen worden.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität hatten den Wagen der Männer bereits unter Observation, weil er schon zuvor für ein derartiges Delikt verwendet worden war.

Die Beschuldigten, 26 und 51 Jahre alt, sollen laut Polizei für zumindest acht weitere Betrügereien verantwortlich sein. Es laufen aber noch Ermittlungen hinsichtlich weiterer ungeklärter ähnlicher Taten. Das Duo befindet sich in Haft.

Wie ist Ihre Meinung?