Gemeinsamer Gestaltungsauftrag von Kirche & Politik

Kardinal Christoph Schönborn und Landeshauptmann Thomas Stelzer.
Kardinal Christoph Schönborn und Landeshauptmann Thomas Stelzer. © Land OÖ/Mayrhofer

Nach seinem Lungeninfarkt im vergangenen Dezember hatte sich Kardinal Christoph Schönborn mehrere Wochen in Oberösterreich erholt – und jetzt kann er sich auch Musik aus Oberösterreich anhören.

Denn bei einem Treffen in Wien bekam Schönborn von LH Thomas Stelzer eine Aufnahme mit der 8. Sinfonie in c-Moll des Bruckner Orchesters überreicht. Ihm sei, so sagt Stelzer, der auch den Vorsitz des Religionsbeirates in OÖ innehat, auch der Dialog zu Kirchenvertretern auf Bundesebene ein besonderes Anliegen.

„Kirche und Politik haben einen gemeinsamen Gestaltungsauftrag, wenn es um das Wohlergehen unserer Bürgerinnen und Bürger geht. Die Einrichtungen und Institutionen der Kirche leisten einen enorm wichtigen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“, so der Landeshauptmann. Und deshalb sei es auch „wichtig, im ständigen Austausch zu bleiben und den kirchlichen Organisationen auch die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen“, so Stelzer.

Kardinal Schönborn zeigte sich „dankbar für die gute Zusammenarbeit zwischen Kirche und Staat in vielen Bereichen, der Bildung, bei caritativen Initiativen und besonders im Umgang mit Flüchtlingen“.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?