Gewalttäter nach Anzeige der Freundin in Oberösterreich festgenommen

Ein 32-jähriger Gewalttäter ist am Dienstag in Oberösterreich festgenommen worden.

Seine 23-jährige Lebensgefährtin hatte ihn am Montag angezeigt, weil er sie seit Dezember 2020 mehrmals geschlagen und bedroht habe – aus Eifersucht, wie die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Mittwoch berichtete.

Bei einer Hausdurchsuchung am Dienstag im Bezirk Urfahr-Umgebung fanden Beamten Pfefferspraydosen, ein Luftdruckgewehr samt Munition und einen Elektroschocker, obwohl gegen den Mann ein Waffenverbot besteht.

Der 32-Jährige stellte sich, als er erfuhr, dass die Exekutive ihn sucht. Er war zu den Vorwürfen großteils geständig und wurde in die Justizanstalt eingeliefert.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?