Grapscher in Linz rasch ausgeforscht

Ein 33-Jähriger aus Ghana soll am Montag an einer Linzer Straßenbahnhaltestelle eine Frau begrapscht haben. Die 23-Jährige erstattete bei der nahegelegenen Polizeiinspektion am Hauptbahnhof Anzeige.

Da sie eine sehr gute Personenbeschreibung abgeben konnte, war der Täter nach kurzer Fahndung ausgeforscht. Nach wie vor gesucht wird nach einem Unbekannten, der – ebenfalls in Linz, allerdings bereits am Freitag – eine 15-Jährige sexuell belästigt haben soll.

Die Jugendliche kam zu Mittag aus einem Einkaufszentrum im Stadtteil Urfahr. Dabei sah sie in der Tiefgarage auf einem schwarzen Auto einen Mann sitzen, der ihr etwas zurief und dabei masturbierte.

Er wird als etwa 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß und mit Bierbauch beschrieben. Er hat graue Haare, eine grauen Bart und war dunkel gekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise an die Inspektion Dornach (Tel. Nr.: 059133/4581).

Wie ist Ihre Meinung?