Grazerin überträgt häuslichen Übergriff live im Internet

Eine 20-Jährige in Graz hat Mittwochabend einen Übergriff ihres Lebensgefährten offenbar mit ihrem Handy gefilmt und live über einen Social-Media-Kanal übertragen. Der 25-jährige Verdächtige würgte die junge Frau und entriss ihr ein Messer, mit dem er sie dann auch bedrohte. Die Polizei schritt ein, ehe jemand verletzt wurde. Gegen den Mann wurde ein Betretungs- und ein Waffenverbot ausgesprochen.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Donnerstag informierte, war das Paar gegen 21.40 Uhr in der Wohnung der Frau in Streit geraten. Die 20-Jährige holte sich dabei ein Messer, was ihr der Deutsche dann aber abnahm. Die Hintergründe blieben vorerst unklar. Der 25-Jährige wurde angezeigt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?