Großer Sachschaden: Kind in Deutschland „malte“ Schneeflocken auf Autos

Eine Siebenjährige aus Hohenstein-Ernstthal in Sachsen hat Schneeflocken auf Autos gemalt und dabei einen großen Schaden angerichtet. Sie soll Lacke von 37 Autos zerkratzt haben, es entstand ein Schaden von 30.000 Euro, wie die Polizei in Zwickau am Donnerstag mitteilte.

Die Beamten seien dem Mädchen jetzt nach umfangreichen Ermittlungen auf die Spur gekommen.

In einer Befragung habe die Siebenjährige die Taten zugegeben. Sie habe mit Steinen Schneeflocken auf die Autos gemalt. Bewusst sei ihr jedoch nicht gewesen, dass sie dabei auch die Lacke beschädigte.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?