Großer Umbruch bei Vorwärts Steyr

michael-lageder-1080x675.jpg

Mit Luca Mayr-Fälten, Paul Sahanek, Can Alak und Ried-Kooperationsspieler Julian Turi gab Fußball-Zweitligist BMD Vorwärts Steyr die Abgänge acht bis elf bekannt.

Dem gegenüber stehen die Neuzugänge Dragan Marceta (Innenverteidiger) und Florian Eres sowie das Leihende von Valerian Hüttner (beide Torhüter).

Mit der Vertragsverlängerung von Michael Lageder (r.) stehen nun zwölf Feldspieler und drei Torhüter im Kader, wobei Routinier Christoph Freitag weiter rekonvaleszent und seine Rückkehr offen ist.

„Wir sind bei einigen potenziellen Neuzugängen schon sehr weit“, beruhigte Sportchef Jürgen Tröscher. Handlungsbedarf besteht vor allem im Angriff und im Mittelfeld.

Dort ist der Deutsche Sebastian Hölzl (20), an dem auch LASK und Ried dran sein sollen, vom Salzburger AK ein Thema.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.