Gut Berg – Der Natur so nah!

Es bedurfte einer Pandemie, mir ein solches Aha-Erlebnis zu bescheren – den herrlichen Ausblick vom Balkon des ****superior Naturhotels Gut Berg hoch über St. Johann im Pongau. Es scheint wie ein Fenster in eine andere Welt – sattgrüne Wiesen, bewirtschaftete Almen mit grasenden Tieren und eine Bergwelt, die ihresgleichen sucht. Hier fühlt man sich wirklich „der Natur so nah“, wie es von der Familie Gschwandl, den Betreibern des Hotels, angekündigt wird. Urlaub in der Heimat, Urlaub in den Bergen, das ist Erholung pur vom stressigen Alltag.

Nicht nur die Erwachsenen kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus, auch die Augen der Kleinen und Kleinsten werden bereits bei der Ankunft immer größer und größer. Ist aber auch kein Wunder beim Mini-Bauernhof mit all den dazugehörenden Tieren, die auch gestreichelt werden dürfen.

Besonders die Ponys Rambo, Rocky und Trixi, auf denen (ab 4 Jahren) auch geritten werden kann, schließen die Kleinen sofort ins Herz. Der Spielplatz mit Boulderwand und die Heu-Hüpfburg sind ebenfalls ganz besondere Erlebnisse, hier kann nach Herzenslust getollt werden. Interessant ist auch eine Kutschenfahrt.

Das Naturhotel Gut Berg – der Name ist übrigens keine Erfindung von Marketingstrategen, sondern der Vulgoname des Bauernhofs, der hier seit Jahrhunderten steht – dient sozusagen als „Basislager“ für kurze oder ausgedehnte Wanderungen. Direkt von der Haustüre weg kann man in die gut ausgeschilderten und schön angelegten und großteils Kinderwagen-tauglichen Wanderwege einsteigen.

Vom interessanten Baumlehrpfad gleich hinter dem Hotel bis zu ausgedehnten, mehrere Stunden dauernden Wanderungen (auch geführte Alm- und Kräuterwanderungen werden angeboten), für jeden ist etwas dabei. Natürlich gibt es auch Aufstiegshilfen wie z. B. die Alpendorf Gondelbahn auf den Geisterberg.

Da das Naturhotel so zentral liegt, ist es der ideale Ausgangspunkt, um das Salzachtal, auch per Drahtesel oder E-Bike, zu erkunden. Das Naturschauspiel schlechthin im Pongau, die spektakuläre Liechtensteinklamm, oder die Erlebnisburg Hohenwerfen, sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Interessant für Groß und Klein ist ein Besuch des „Hauses der Natur“ in der Stadt Salzburg, in dem riesige Saurier auf Meilensteine der Raumfahrt treffen und die vielfältige Unterwasserwelt des Aquariums auf seltene Reptilien aus aller Welt trifft.

****superior Gut Berg Naturhotel, Alpendorfstr. 31, 5600 St. Johann im Pongau.
www.gut-berg.com

Der Verfasser war auf Einladung des Naturhotels „Gut Berg“ in St. Johann im Pongau.

Wie ist Ihre Meinung?