Hallervorden in Gmunden

hallervorden_floro.jpg

„Ich bin privat ein scheuer Mensch. Der Autor Tim Pröse hat es geschafft, mich zu öffnen.“ Sagt Dieter, immer schon „Didi“, Hallervorden.

Der Altmeister des irren Humors („Nonstop Nonsense“) beehrt am Mittwoch, 4. Mai, Gmunden, sein Biograf Bröse liest ab 20 Uhr im Stadttheater aus „Ein Komiker macht Ernst“.

Hallervorden spricht, wird vermutlich auch Sketches spielen und gilt zudem als geduldiges (Erinnerungs-)Foto-Objekt. Womöglich führt Didi die Besucher auf eine entscheidende Spur: Wie wird man einfach nur man selbst?

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.