Halwart Schrader: Deutsche Autos 1895 bis 1920

Auf eine informative Zeitreise in die deutsche Automobilgeschichte nimmt Halwart Schrader seine Leser in seinem 480-seitigen Werk „Deutsche Autos 1895 bis 1920“ mit. Denn vor dem Ersten Weltkrieg gab es zeitweise mehr als 170 deutsche Hersteller, die Automobile auf den Markt brachten.

Kaum jemand kennt heute noch all ihre Namen, doch Schrader informiert gekonnt und kurzweilig über die frühe Verkehrsgeschichte und gibt einen detaillierten Überblick über Marken und Modelle der Automobilindustrie von den ersten Versuchen bis zum Ende des Ersten Weltkriegs.


Er widmet sich nicht nur den Anfängen vertrauter Marken wie Daimler, Benz und Opel, sondern auch den fast vergessenen wie Brennabor, Dürkopp, Adler und weiteren Autoschmieden. Hinzu kommen Erläuterungen technischer Begriffe aus der Uralt-Autozeit, Datentabellen sowie mehr als 700 Fotos und Illustrationen. Schrader gehört zu den bekanntesten deutschen Automobilhistorikern.

1997 wurde er als vierter Deutscher in die Guild of Motoring Writers aufgenommen. Dieses Nachschlagewerk zeigt eindeutig, warum.
Halwart Schrader: Deutsche Autos 1895 bis 1920; Motorbuch Verlag; 51,30 €

Wie ist Ihre Meinung?