Handy-Betrüger erleichterte 73-jährigen Linzer um 9.000 Euro

Ein bisher unbekannter Täter hat einem 73-jährigen Linzer mit einem Handy-Trick 9.000 Euro gestohlen.

Der Täter kontaktierte am Mittwoch das Opfer über das Handy und gab sich in englischer Sprache als Mitarbeiter einer Handy-Support-Stelle aus. Dabei konnte er die Bank- und Kontodaten des 73-Jährigen herauslocken.

Der Betrüger buchte folglich einen Betrag von 9.000 Euro von dem Konto des Opfers ab. Der Linzer erstattete daraufhin bei der Polizei Anzeige.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?