Hasenhüttl kehrt nach Isolation auf Trainerbank zurück

Ralph Hasenhüttl kehrt nach seiner Selbstisolation auf die Trainerbank beim englischen Fußball-Erstligisten Southampton zurück. Am Montag steht die Heimpartie gegen Titelverteidiger Liverpool auf dem Programm. Nachdem Hasenhüttls Frau positiv auf das Coronavirus getestet worden war, coachte der Steirer sein Team zuletzt von daheim aus über Audio- und Videokanäle zu einem torlosen Remis gegen West Ham United. Southampton liegt mit 26 Punkten aus 16 Spielen auf Platz neun.

Laut Southampton dürfte der Test am 28. Dezember bei Hasenhüttls Frau ein falsches Ergebnis gebracht haben. Jedes Mitglied des Haushalts sei in der Folge zweimal getestet worden, alle Ergebnisse seien negativ ausgefallen. „Wir sind zuversichtlich, dass der ursprüngliche Test falsch positiv war. Ralph hat die Genehmigung erhalten, nach Staplewood zurückzukehren und ab 1. Jänner das Training wieder aufzunehmen“, erklärte der Club.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?