Hilflose 75-jährige Mühlviertlerin nach Sturz in Wohnung gerettet

Einer aufmerksamen Essenslieferantin hat eine 75-Jährige aus dem Bezirk Freistadt vermutlich ihr Leben zu verdanken.

Die Seniorin hatte der Angestellten Samstagmittag die Türe für die Überreichung der Mahlzeit nicht geöffnet. Das kam der Lieferantin komisch vor, sie alarmierte die Polizei. Nach der Türöffnung fand man die Dame im Wohnzimmer liegend vor. Sie war schon stark dehydriert.

Die 75-Jährige gab an, bereits am Vortag gestürzt zu sein. Der Notarzt versorgte die betagte Dame und brachte sie ins Klinikum Freistadt.

Wie ist Ihre Meinung?