Hitze fordert Tribut

Background for a hot summer or heat wave, orange sky with wi

Am Freitag wird es in Österreich laut Prognose mit bis zu 37 Grad noch einmal so richtig heiß, ehe im Westen schon am Nachmittag erste Regenschauer auftreten und am Wochenende die Abkühlung folgt.

Schon durch die Hitzewelle im Juli sind die Sterbefälle deutlich angestiegen, wie die Statistik Austria meldet. Nach der Omikron-Welle im April war die Zahl tendenziell gesunken, in der dritten Juli-Woche nahmen die Todesfälle wieder zu.

Da verstarben in Österreich 1827 Menschen, um 275 mehr als in der Woche zuvor. Das sind auch „24 Prozent mehr als im Durchschnitt der gleichen Kalenderwoche des Vor-Corona-Zeitraums 2015 bis 2019“, so Statistik Austria-Generaldirektor Tobias Thomas.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.