Hotels auf Thailands Ferieninsel Phuket schließen

Auf der thailändischen Ferieninsel Phuket müssen die Hotels in der Corona-Krise schließen. Nach Angaben des Gouverneurs der Provinz gilt dies ab Samstag.

Am Freitag startete eine Condor-Maschine mit 250 Plätzen für Deutsche und andere EU-Bürger aus Bangkok in Richtung Frankfurt, wie der deutsche Botschafter Georg Schmidt bei Twitter schrieb.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

An Bord befanden sich auch sechs Österreicher, teilte das Außenministerium der APA mit.

Der internationale Flugverkehr ist durch Streichungen stark eingeschränkt. In Phuket stellt der Flughafen am 10. April den Betrieb ein. In Bangkok sind bereits Einkaufszentren, Schulen und Restaurants offiziell dicht, es gilt zudem eine nächtliche Ausgangssperre.

In dem südostasiatischen Land sind bisher 1.978 Infektionsfälle mit dem Coronavirus gemeldet worden. 15 Menschen starben.

Wie ist Ihre Meinung?