Innovationspreis an FACC

V. l.: Peter Glaser (VP Engineering/R&T), Robert Machtlinger (CEO FACC) und Roland Teubenbacher (FACC-Program Manager) freuen sich über den 1. Platz des Innovationspreises in der Kategorie Großunternehmen.
V. l.: Peter Glaser (VP Engineering/R&T), Robert Machtlinger (CEO FACC) und Roland Teubenbacher (FACC-Program Manager) freuen sich über den 1. Platz des Innovationspreises in der Kategorie Großunternehmen. © FACC/Gortana

Der Rieder Flugzeugausrüster FACC erhält für sein Flugtaxi den Innovationspreis des Landes OÖ in Gold.

Der Bereich Urban Air Mobility wird für den Betrieb immer wichtiger: Gemeinsam mit dem chinesischen Start-up EHang produziert man ein autonomes Flugtaxi, den EHang 216.

„Innovationskraft ist der Treibstoff für Wettbewerbsfähigkeit. FACC nimmt hier seit mehr als 30 Jahren als Innovations- und Produktionsunternehmen eine führende Rolle in OÖ ein. Das Flugtaxi ist ein Paradebeispiel für oö. Hochtechnologie, die unsere Zukunft verändern kann und wird – hier konkret die individuelle Mobilität in Ballungszentren“, so LR Markus Achleitner.

 

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?