Internationale Fachkräfte willkommen

Land gibt englischsprachigen Pocket-Guide für Neuankömmlinge heraus

Oberösterreich braucht internationale Fachkräfte, der Start soll ihnen möglichst erleichtert werden.
Oberösterreich braucht internationale Fachkräfte, der Start soll ihnen möglichst erleichtert werden. © amorn - stock.adobe.com

Um mehr internationale Fachkräfte nach Oberösterreich zu holen verstärkt das Land das Begrüßungsservice.

Ein neues „Welcome2UpperAustria-Servicecenter“ soll viele der Bedürfnisse der neuen Mitbürger abdecken. „Die Betreuung endet nicht bei der Ankunft in Oberösterreich oder beim Antritt des neuen Jobs“, erklärt Landesrat Achleitner.

Das Welcome2UpperAustria-Servicecenter wurde gegründet, um im Rahmen von persönlichen Beratungen, Informationsveranstaltungen, Social-Events und Trainings internationale Fach- und Schlüsselkräfte sowie Unternehmen bei der beruflichen und privaten Integration in Oberösterreich zu beraten.

Als Starthilfe gibt es nun auch einen eigenen englischsprachigen Pocket-Guide. „Das Taschenbuch dient als erste Orientierungshilfe für internationale Fachkräfte und enthält auf mehr als 100 Seiten zahlreiche Informationen und Tipps für einen gelungenen Start in Oberösterreich“, so Achleitner.

Themen wie Wohnungssuche, Berufsleben, Bildungs- sowie Gesundheitssystem kommen in dem Nachschlagewerk ebenso vor wie Freizeitaktivitäten und heimisches Brauchtum.

Wie ist Ihre Meinung?