Jeder zweite Deutsche will im Sommer zu Hause bleiben

Jeder zweite Deutsche will einer Umfrage zufolge in der heurigen Sommersaison zu Hause bleiben.

Von denen, die bereits Gewissheit über ihre Reisepläne haben, gaben in einer Erhebung von Infratest dimap für die Sendung „ARD extra“ 50 Prozent an, sie würden daheim bleiben, wie der SWR am Mittwoch mitteilte. 31 Prozent wollen demnach innerhalb Deutschlands verreisen, 19 Prozent ins europäische Ausland.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Lediglich drei Prozent der Befragten gaben an, dass sie darüber nachdenken würden, ihren Urlaub außerhalb Europas zu verbringen. Insgesamt sagten 84 Prozent aller Umfrageteilnehmer, sie wüssten bereits, ob und wohin sie diesen Sommer reisen. 15 Prozent gaben an, sie seien hier noch unsicher.

Deutsche Gäste sind für den österreichischen Tourismus eine sehr wichtige Gästegruppe.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Für die Erhebung hatte das Meinungsforschungsunternehmen Infratest dimap am Montag und Dienstag dieser Woche 1,018 Menschen ab 14 Jahren telefonisch befragt.

Wie ist Ihre Meinung?