JKU entwickelte Maskentestgerät

Durchlässigkeit wird überprüft — Wichtig für medizinisches Personal

Testgeraet

Der Mund-Nasen-Schutz ist aktuell allgegenwärtig, seine Wirkung aber nicht unumstritten. Ob eine „Maske“ tatsächlich Schutz vor Ansteckung bietet, muss mit einem speziellen Messgerät überprüft werden.

Forscher der Linzer Johannes Kepler Universität (Institut Medizin- und Biomechatronik) und dem Kepler Uniklinikum haben nun eine Methode entwickelt, mit der die Wirkung der MNS-Masken ebenso genau überprüft werden kann – und das weitaus einfacher und kostengünstiger als bislang dafür verwendeten Penetrometer.

Vor allem für das Gesundheitspersonal und andere systemrelevante Mitarbeiter ist es wichtig zu prüfen, ob eine Maskenlieferung den Anforderungen entspricht.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Zur Erzeugung des Prüfaerosols wird eine E-Zigarette verwendet. Die Menge an Aerosoltröpfchen, die durch das Filtermaterial gelangt, wird dann gemessen — mit einer Feinwaage oder mit einem Lichtstreuungsdetektor. Es wurden bereits zahlreiche Masken getestet — von der FFP3-Maske bis zu einfachen Baumwoll- oder Kunstfasertüchern.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

„Das deckt eine enorme Bandbreite ab mit Durchlässigkeiten von einem bis 60 Prozent, wobei Baumwolle im Gegensatz zu vielen Kunstfasern eigentlich recht gut schützt“, so Institutsvorstand Werner Baumgartner.

Präzise Ergebnisse

Das Wichtigste aber: Die JKU-Methode liefert Ergebnisse, die denen High-End-Penetrometer entspricht. „Damit geben unsere Ansätze dem medizinischen Personal die Möglichkeit, selbst rasch zu überprüfen, ob eine Maskenlieferung den Anforderungen entspricht. Zudem kann man die Effizienz auch über die Zeit auf Veränderungen testen“, so Baumgartner. Festgestellt wurde nämlich, dass manche Masken mit der Tragezeit sehr schnell schlechter werden, andere halten viel länger.

Wie ist Ihre Meinung?