Junge Einbrecher in OÖ mit Softgun und Schreckschusspistole unterwegs

Zwei Einbrecher im Alter von 16 und 17 Jahren sind in Traun (Bezirk Linz-Land) in der Nacht auf Sonntag auf Tour gegangen.

Sie drangen in ein Kellerabteil eines Mehrparteienhauses ein. Im Rucksack der Burschen fanden sich neben Diebesgut auch ein Schlagring, eine Softgun und eine Schreckschusspistole, die sie für den Coup bei sich trugen, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Aufmerksame Zeugen riefen die Exekutive, welche eine Gruppe von Jugendlichen in dem Mehrparteienhaus kontrollierte.

Der 17-Jährige türmte, seine Festnahme vereitelte sein um ein Jahr jüngerer Komplize, indem er sich dem nacheilenden Beamten in den Weg stellte und ihm einen Stoß versetzte. Eine andere Streife griff den flüchtigen Kriminellen später auf. Beide wurden festgenommen und der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Wie ist Ihre Meinung?