Junge Villacherin fuhr Ex-Freund an und verletzte ihn schwer

Eine 21-jährige Villacherin hat am Donnerstagabend ihren Ex-Freund angefahren und schwer verletzt. Laut Polizei kam es in der Einfahrt des 22-Jährigen in Finkenstein (Bezirk Villach-Land) zu dem Vorfall. Dort hatte dessen neue Freundin ihr Auto abgestellt. Als die 21-Jährige vorfuhr, stand der Hausbesitzer vor dem Auto. Sie gab Gas, ihr Pkw erfasste ihn und drückte ihn gegen das geparkte Fahrzeug.

Nach dem Vorfall fuhr die 21-Jährige davon. Sie konnte zunächst noch nicht befragt werden. Der 22-Jährige musste stationär im Landeskrankenhaus Villach aufgenommen werden. Das geparkte Auto wurde beschädigt. Gegen die 21-Jährige wird wegen schwerer Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.