Juve verliert nach spätem Gegentreffer gegen Sassuolo

Inter Mailand hat am Mittwoch in der Serie A einen 2:0-Erfolg bei Empoli gefeiert und liegt als Dritter sieben Punkte hinter dem in der Tabelle führenden Stadtrivalen AC Milan. Die Treffer erzielten Danilo d’Ambrosio (34.) und Federico Dimarco (66.). SSC Napoli trifft erst Donnerstag auf Bologna, kann bei einem vollen Erfolg mit Milan punktemäßig gleichziehen. Rekordmeister Juventus Turin verlor mit 1:2 gegen Sassuolo Calcio.

Davide Frattesi (44.) hatte das Gästeteam in Führung gebracht, Weston McKennie (76.) glich aus. In der fünften Minute der Nachspielzeit stellte Maxime Lopez den Auswärtssieg für Sassuolo sicher. Juventus ist Tabellensiebenter, auf die Spitze fehlen bereits 13 Zähler.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.