Kärntner bei Forstarbeiten von Baum getroffen und schwer verletzt

Ein 24 Jahre alter Forstarbeiter ist am Freitag bei Waldarbeiten in Stall im Mölltal (Bezirk Spittal/Drau) bei Waldarbeiten schwer verletzt worden.

Beim Durchtrennen eines Baumstamms rutschte dieser talwärts und traf den Kärntner, der kurz bewusstlos wurde.

Arbeitskollegen brachten ihn mit dem Auto nach Stall, von dort wurde er ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Wie ist Ihre Meinung?