Kärntner stürzt mit Auto über eine Böschung und stirbt

Ein 54 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Villach ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Millstatt (Bezirk Spittal an der Drau) getötet worden. Der Mann war nach Angaben der Polizei aus unbekannter Ursache in einer leicht abschüssigen Kurve von der Obermillstätter Landesstraße abgekommen. Das Auto stürzte über eine Böschung und stieß gegen ein Carport eines Einfamilienhauses.

Der Eigentümer des Hauses, der das Unfallopfer kannte, bemerkte den Unfall, alarmierte die Rettung und leistete sofort Erste Hilfe. Die Rettungskräfte versuchten ebenfalls, den 54-Jährigen zu retten, seine Verletzungen waren aber so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Wie ist Ihre Meinung?