Kanadier Beaulieu neuer Cheftrainer der Black Wings Linz

Der Eishockey-Club Black Wings Linz hat den gebürtigen Kanadier Pierre Beaulieu als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 37-Jährige verfügt seit 2010/11 über Liga-Erfahrung in Österreich als Torhüter- und Assistenz-Trainer. Bei Innsbruck und zuletzt bei den Krefeld Pinguinen war er jeweils für einige Monate auch schon Head Coach. Innsbruck holte drei Offensivspieler aus Nordamerika.

“Mein Ziel ist es, ein Team aufzubauen, in dem die Devise gilt, dass das Team immer an erster Stelle steht und die Spieler sich aber jeden Tag individuell weiterentwickeln dürfen”, sagte Beaulieu in einer Club-Aussendung vom Samstag.

Die Innsbrucker Haie vermeldeten am Samstag die US-Amerikaner Sam Herr und Max Gerlach sowie den Kanadier Deven Sideroff als neue Stürmer. Der 27-jährige Herr war vergangene Saison bei den Nottingham Panthers Topscorer in der britischen EIHL und verfügt auch über AHL-Erfahrung in Nordamerika. Gerlach (22) kommt aus der zweiten Schweizer Liga von den Ticino Rockets. Sideroff (23) wurde 2015 vom NHL-Team Anaheim gedraftet und spielte seither bei deren Farmteam San Diego Gulls in der AHL.

Wie ist Ihre Meinung?