Kandidatin in Hartkirchen

Margot Arthofer
Margot Arthofer © privat

Die ÖVP Hartkirchen schickt erstmals eine Frau ins Rennen um den Bürgermeistersessel und nominierte dafür einstimmig Margot Arthofer.

Die 33-jährige studierte Sozialwirtschafterin war neun Jahre im Landesvorstand der JVP, sechs Jahre Parteiobfrau und auch im Hartkirchener Gemeindevorstand.

„Mit meiner Kandidatur will ich einen neuen politischen Stil in unserer Gemeinde einleiten — dabei stelle ich Team- vor Einzelarbeit und Sach- vor Parteipolitik“, betont Arthofer.

Wie ist Ihre Meinung?