Christian Haubner

Meinung

von Christian Haubner

Meinung: Keine andere Wahl

Es ist klar, dass die Regierenden in Ländern mit geradezu explodierenden Corona-Infektionszahlen nicht tatenlos zusehen können. Denn mit steigenden Infektionszahlen steigen auch die Auslastungen der Intensivstationen. Auch wenn manche meinen, eine Corona-Infektion sei nicht schlimmer als eine Grippe: Tatsache ist, dass die saisonale Grippe bislang die Gesundheitssysteme in Westeuropa nicht an ihre Grenzen gebracht hat. Das Coronavirus hat das hingegen in einigen Regionen sehr wohl geschafft – und ist auf dem besten Weg, es wieder zu tun.

Allein schon deshalb haben verantwortungsvoll agierende Regierungen gar keine andere Wahl, als weitere Maßnahmen zu ergreifen. Alles andere würde bedeuten, sehenden Auges auf eine Katastrophe zuzusteuern, ohne aufs Bremspedal zu steigen. Dass etwas getan werden muss, ist klar. Welche Maßnahmen tatsächlich am besten passen, darüber wird vielerorts diskutiert – mit Recht, weil schließlich Lockdowns auch Existenzen gefährden, und zwar im wirtschaftlichen Sinn. Umso wichtiger ist es, dass wir im persönlichen Bereich darauf achten, Corona-Regeln einzuhalten. Das ist der beste Schutz gegen Lockdowns.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?