Christoph Steiner

Meinung

von Christoph Steiner

Keine Neuigkeit

Kommentar zum Kampf um das MAN-Werk Steyr.

Nun steht es auch offiziell im Strategiepapier des Konzerns: Der MAN-Standort in Steyr steht zur Disposition.

Das ist für Beobachter der Szene wenig Neues. Sei es Wortklauberei oder auch nicht: Im gestern veröffentlichen Eckpunkte-Papier wurden zwei Standorte weiterhin zur Disposition gestellt: Das deutsche Plauen und eben Steyr.

Hier prüfe der Vorstand alle Optionen, inklusive die eines Verkaufs oder einer Schließung, wird betont.

„Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort Plauen wurde ein Angebot zur Weiterbeschäftigung im Volkswagen Werk Zwickau unterbreitet“, heißt es dann wenig verheißungsvoll für die Beschäftigten in Plauen.

Auf Nachfrage bei MAN hält man sich bezüglich des Standorts Steyr bedeckt, allerdings wird dort bereits das Wort „Nachnutzung“in den Mund genommen. Ein Verkauf scheint also wahrscheinlich.

Wie ist Ihre Meinung?