KIA Sportage geht in die fünfte Generation

In seiner fünften Generation kommt der Kia Sportage erstmals in einer speziell für Europa konzipierten Version auf den Markt. Der SUV-Bestseller basiert nun auf der „N3“-Plattform, wird auch als Plug-in mit 265 PS Systemleistung angeboten und punktet laut den Koreanern wegen des Designs, des Hightech-Interieurs und wegen seines großen, variablen Gepäckraums. Mit 4515 Millimetern Länge, 1865 Millimetern Breite, 1650 Millimetern Höhe und einem Radstand von 2680 Millimetern haben sich die Dimensionen des Sportage mit der neuen Modellgeneration zwar nur geringfügig vergrößert – der Kofferraum des Benziners fasst allerdings nun 591 Liter. Erhältlich ab Jänner als Diesel, Benziner (mit und ohne Mild-Hybrid-Technik) und eben als Plug-in in 22 Farbvarianten ab 30.590 Euro.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.