Klangwolke schwebt am Samstag über Linz

Über Linz schwebt am Samstag zum 39. Mal die Visualisierte Klangwolke. Das katalanische Theaterkollektiv La Fura dels Baus zeigt die Geschichte der Menschheit in traumähnlichen Bildern – mit Pyroeffekten, Videoprojektionen und mit schwindelerregender Choreografie, in der die Mitwirkenden an Kränen über der Donau agieren. Die Vorbereitungen im Donaupark laufen seit Tagen auf Hochtouren.

„PAX. Tradition = Revolution“ lautet der Titel des diesjährigen audiovisuellen Spektakels. Gemeint ist, dass sich Tradition und Revolution gegenseitig bedingen und gemeinsam die Weiterentwicklung der Menschheit vorantreiben. Wichtiges Element ist die Besucherpartizipation, das Publikum wird aus Gründen der Internet-Kapazität ersucht, sich die diesjährige Klangwolken-App „Kalliope“ frühzeitig herunterzuladen.

bezahlte Anzeige

SERVICE: