Kleinflugzeug auf Acker in Wels notgelandet

Ein Pilot hat Montagnachmittag mit einem einmotorigen Flugzeug auf einem Acker bei Wels eine Notlandung hingelegt.

Der 44-Jährige sowie sein 33-jähriger Passagier blieben unverletzt. Der Motor des Kleinflugzeugs dürfte aufgrund eines technischen Defektes plötzlich ausgegangen sein, weshalb es die Maschine nicht mehr bis zum Flughafen in Wels schaffte, informierte die Polizei.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?