Kleinkind trieb im Wasser – Siebenjähriger als Lebensretter

GROSSSCHADENSBUNG MIT AUVA, KAV, RETTUNGSORGANISATIONEN UND

Zum Lebensretter ist ein siebenjähriger Bub am Sonntagnachmittag in Steyr geworden. Der Bub sah, wie ein dreijähriges Mädchen aus Steyr, das mit ihrer 29-jährigen Mutter ebenfalls im Freibad war, im Wasser trieb.

Das Mädchen habe sich gegen 17 Uhr von ihrer Mutter, die ihre acht Monate alte Tochter versorgte, entfernt und dürfte selbstständig die Schwimmflügel heruntergegeben haben, teilte die Polizei am Abend mit.

Der Siebenjährige verständigte sofort seine Mutter und eine 34-jährige Bekannte aus Steyr, als er das Mädchen im Wasser treiben sah. Die 34-Jährige lief daraufhin zum Familienbecken und zog das Mädchen aus dem Wasser.

Die Dreijährige war noch bei Bewusstsein und hustete Wasser aus dem Mund. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie zur Beobachtung ins Krankenhaus Steyr gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.