Kleinlaster rammte in Vorarlberg 79-jährigen Rennradfahrer

Ein 79-jähriger Rennradfahrer ist am Donnerstag in Dornbirn bei einer Kollision mit einem Kleintransporter verletzt worden. Laut Angaben der Ersthelfer war der Radfahrer nach dem Unfall kurz bewusstlos. Nach der Erstversorgung wurde der Mann ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert, so die Vorarlberger Polizei.

Zu dem Unfall kam es kurz nach 16.00 Uhr auf der Höchsterstraße (L 42). Der 79-Jährige wollte die Straße überqueren, zur selben Zeit näherte sich der Kleinlaster eines 19-jährigen Lenkers. Trotz einer Vollbremsung konnte der 19-Jährige den Zusammenstoß mit dem Rennradler nicht mehr verhindern.

Der Radfahrer wurde von dem Fahrzeug erfasst, gegen die Windschutzscheibe und zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Wie ist Ihre Meinung?