Klingendes Trostpflaster für das musikbegeisterte TV-Publikum

„Winter-Openair“ von „Wenn die Musi spielt“ am 23. Jänner auf ORF 2

Claudia Jung
Claudia Jung © Koch

Musiker, Sänger und Fans hatten sich auf das zur Tradition gewordene „Winter-Openair“ der TV-Sendung „Wenn die Musi spielt“ gefreut.

Aber leider — im Jänner 2021 gibt es aus den bekannten Gründen keine Live-Musiksendung auf der Bühne vor der herrlichen Kulisse der verschneiten Nockberge.

Als klingendes Trostpflaster für das musikbegeisterte TV-Publikum sendet der ORF und auch der Sender MDR am 23. Jänner ab 20.15 Uhr ein TV-Special, das nicht nur Ausschnitte aus vielen „Musi-Sendungen“ der letzten Jahre zeigt, sondern auch einige neue Video-Beiträge von beliebten Interpreten enthält.

So werden beispielsweise die Jungen Zillertaler einen neuen Titel präsentieren, Schlagersänger Bernhard Brink ist ebenso mit von der Partie wie Claudia Jung und Publikumsliebling Semino Rossi. Die Kärntnerin Melissa Naschenweng stellt ihre Heimatgemeinde vor.

Als Moderatoren sind Arnulf Prasch und Stefanie Hertel im Einsatz. Der Termin für das große „Sommer-Openair“ wurde bereits festgesetzt: Am 9. und 10. Juli soll in Bad Kleinkirchheim die Live-Sendung zum 25-Jahr-Jubiläum von „Wenn die Musi spielt“ über die Bühne gehen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?