Köln verliert Relegations-Heim-Hinspiel gegen Kiel 0:1

Der Abstieg in die 2. deutsche Fußball-Bundesliga ist für den 1. FC Köln ein weiteres Stück näher gerückt. Die „Geißböcke“ verloren das Relegations-Hinspiel am Mittwochabend zu Hause gegen den Zweitliga-Dritten Holstein Kiel mit 0:1. Offensivspieler Florian Kainz kam bei den Verlierern nicht zum Zug, saß nur auf der Bank. Den entscheidenden Treffer erzielte Simon Lorenz in der 59. Minute. Das Rückspiel geht am Samstag (18.00 Uhr) in Kiel über die Bühne.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?