Kraft in Skisprung-Qualifikation in Sapporo Zweiter

Stefan Kraft hat am Freitag in der Qualifikation für den Skisprung-Weltcupbewerb in Sapporo mit Rang zwei aufgezeigt. Mit 132,5 Metern markierte der Salzburger Tagesbestweite, lag nur 0,4 Punkte hinter Lokalmatador Ryoyu Kobayashi (132). Rang drei ging mit 124,5 Metern an den deutschen Weltcupführenden Karl Geiger.

Alle sechs angetretenen Österreicher sind im Samstag-Bewerb (8.30 Uhr MEZ Uhr/live ORF 1) dabei. Neben Kraft qualifizierten sich Michael Hayböck (126,5 m) als Fünfter, Daniel Huber (122) als 14., Gregor Schlierenzauer (112) als 28., Weltcup-Debütant Marco Wörgötter (110) als 29. und Jan Hörl (109,5) als 36.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?