Kraftvolle Choreografien für Dakota Johnson (Bildmitte)

In diesem Tanzhaus blühen Abgründe

Neuverfilmung des Horrorklassikers „Suspiria“
Leni Grubers preisgekrönter Film „Schneemann“ läuft im Wettbewerb.

„MKH brodelt nächste Woche“

Wels: Von 20. bis 24. November wird 20 Jahre Jugendmedienfestival Youki gefeiert
Valery Tscheplanowa

Die neue Buhlschaft

Die neue Salzburger Buhlschaft ist nicht neu in Salzburg: Valery Tscheplanowa wurde für ihre Mitwirkung in Ulrich Rasches diesjähriger Inszenierung von „Die Perser“ mit...
Bettina Buchholz mit Tochter Hannah

Gutes aus schwierigen Umständen

Tribüne Linz: „Harry Merl — eine Lebensgeschichte“ mit Bettina Buchholz

Musical „Fack Ju Göhte“ als „Bestes Musical“ ausgezeichnet

Das Musical "Fack Ju Göhte" (Theater im Werksviertel, München) hat den Deutschen Musical Theater Preis in der Kategorie "Bestes Musical" erhalten. Insgesamt vergab die...

„Sternstunde“ von Badura-Skoda und Demus in Linz

Die beiden legendären österreichischen Pianisten Paul Badura-Skoda und Jörg Demus bescherten Sonntagabend dem ausklingenden Linzer Brucknerfest einen künstlerischen und emotional berührenden Höhepunkt. Die beiden...
Sopranistin Yeree Suh (l.) glänzte mit dem vielfältigen Ausdruck ihrer Stimme, Sophie Karthäuser, ebenfalls Sopran, mit klaren Linien in ihrem Vortrag.

Weiterer Höhepunkt zum Abschluss

Brucknerfest: Bach Consort Wien & Bachchor Salzburg mit Mozart-Werken

Filme und Kreidezeichnungen von Tacita Dean in Bregenz

Die britische Künstlerin Tacita Dean verbindet über verschiedene Medien die Vergangenheit mit der Gegenwart und der Zukunft. In ihrer aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Bregenz...
Zivildiener Roman (Rainer Egger) und „General“ Kulat (Dieter Naumann) in „Shalom General“ des Welser Filmemachers Andreas Gruber

Wie wir miteinander umgehen

Oö. Kulturvermerke zum Thema „Respekt“ in Traunkirchen
„La clemenza di Tito“ ist ein Parabel über Macht, Freundschaft, Liebe und über den Mut zur Gnade.

„Es ist ein echter Thriller“

Musiktheater Linz zeigt Mozarts „La clemenza di Tito“ in „neuer“ Fassung