Kultur / Medien

Menschen in der Kultur

 
Coldplay bringt neues Album „Moon Music“ im Herbst heraus
Die Band Coldplay will im Herbst ein neues Album veröffentlichen. „Moon Music“ soll am 4. Oktober erscheinen, wie die Musikgruppe am Montag auf den Plattformen Instagram und X ankündigte. Das Album soll auch als Platte erscheinen, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird. Für die CD sollen ebenfalls recycelte Materialien verwendet werden, wie die Plattenfirma mitteilte. Die Band hat
Katy Perry meldet sich nach längerer Pause mit neuer Musik zurück
US-Popstar Katy Perry (39, „Teenage Dream“, „Dark Horse“) meldet sich nach mehrjähriger Pause mit neuer Musik zurück. Die gebürtige Kalifornierin kündigte am Montag (Ortszeit) auf Instagram eine Single mit dem Titel „Woman“s World" an, die am 11. Juli erscheinen soll. Einen Tag später soll das zugehörige Video herauskommen. Perry posiert auf einem Foto in einem knappen weißen Bikini-Top
Wanda, Ambros, Stürmer: Donauinselfest startet am Freitag
Eines der beliebtesten Naherholungsgebiete Wiens wird erneut in den Ausnahmezustand versetzt: Ab Freitag steigt zwischen Nord- und Reichsbrücke einmal mehr das alljährliche Donauinselfest. An drei Tagen gibt es auf 14 Bühnen insgesamt 700 Stunden Gratisprogramm. Zu den musikalischen Höhepunkten der 41. Festivalausgabe zählen Wanda, Ronan Keating, Der Nino aus Wien, Wolfgang Ambros oder Christina
„Schon herausfordernd“: Kaśka Bryla fährt zum Bachmann-Preis
„Ich hab' mir gedacht, ich versuch' das einfach einmal. Ich beobachte diesen Preis ja schon lange. Er gibt einem die Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu bekommen.“ Wenn Kaśka Bryla über ihr Antreten beim Wettlesen um den Bachmann-Preis spricht, formuliert sie bedächtig und wirkt geradezu abgeklärt. Die 1978 in Wien geborene Autorin mit aus Polen stammenden Eltern ist professionellen Umgang mit
Allergene und Proteste als mögliche Donauinselfest-Crasher
An diesem Wochenende findet das 41. Donauinselfest in Wien statt. Das unbeschwerte Feiern könnte allerdings etwas beeinträchtigt werden. Denn Allergiker müssen sich auf Gräserpollen und Pilzsporen einstellen - auch wenn Betroffene mit „vergleichsweise günstigen Bedingungen“ rechnen dürfen, informierte die MedUni Wien am Montag in einer Aussendung. Gleichzeitig kündigte die „Letzte Generation“
Prix Ars Electronica mit Umweltthemen und KI-generiertem Musikvideo
Zum Prix Ars Electronica hat es heuer 2950 Einreichungen gegeben. Neu ist die Kategorie AI in Art, deren Goldene Nica an den US-Amerikaner Paul Trillo für Washed Out „The Hardest Part“ ging, das erste offizielle Musikvideo, das mit dem Text-zu-Video-Modell Sora von OpenAI umgesetzt wurde. Viele Projekte beschäftigten sich mit Umwelt und Klimakrise, wie das Siegerprojekt in der New Animation Art

MEISTGELESEN

Ein gebetgleiches Bruckner-Bekenntnis von Poschner
Eine Bruckner-Symphonie in der Basilika St. Florian zu erleben, ist immer ein heiliger Akt. Wie es wieder am Sonntag im Konzert-Abo „Pur“ des Bruckner Orchesters die überbuchte Aufführung der siebenten Symphonie bewies, zu der das Volk in Massen pilgerte. Einstimmen mit Paul Zulehner Diesmal gab es zum Einstimmen einen meditativen Vorspann unter dem Titel „Spirituelle Miniatur“ von Paul Zulehner,
Legende zu Lebzeiten: Filmstar Meryl Streep wird 75
Glücklicherweise ist eine Befürchtung von Meryl Streep über ein frühes Ende ihrer Karriere nicht eingetroffen. Denn von der Schauspielerin, die am Samstag (22. Juni) 75 Jahre alt wird, kann man einfach nicht genug bekommen. Dafür sprechen auch diese Zahlen: Mit 21 Oscar-Nominierungen hat sie in Hollywood mit Abstand die Nase vorn. In ihrer fast 50-jährigen Leinwandkarriere hat Streep drei Oscars
Neuer Jazzpreis für Österreich aus der Taufe gehoben
Vor 15 Jahren wurde mit dem Hans-Koller-Preis letztmals ein österreichweiter Jazzpreis verliehen. Nun kehrt die Auszeichnung für Jazzer aller Couleur unter neuen Vorzeichen zurück: Der Österreichische Musikrat, mica, die Ö1 Jazzredaktion, die IG World Music und das Porgy & Bess haben in Kooperation den Österreichischen Jazzpreis aus der Taufe gehoben. Bis 15. August können sich Musikerinnen
Reuters News Report: Nachrichtenvertrauen auf Tiefststand
Das allgemeine Vertrauen in Nachrichten ist in Österreich erneut gesunken. Laut dem am Montag veröffentlichten „Reuters Institute Digital News Report“ 2024 trauen 34,9 Prozent der erwachsenen Bevölkerung ihnen und damit so wenige wie noch nie seit Erhebung der Daten. Die „eigene Nachrichtenquelle“ bezeichnet jede zweite befragte Person als verlässlich. Als Hauptinfoquelle liegt weiter das
Bachmannpreis-Autorin Haidacher: „Fand Jelinek immer lustig“
Ulrike Haidachers Weg zur Schriftstellerin gleicht einer Annäherung mit Umwegen: Wollte sie nach der Matura noch Schauspielerin werden, kam sie zunächst eher zufällig zum Kabarett und erst Anfang 30 zur Prosa. Mit Erfolg: Ihr 2021 erschienenes Debüt „Die Party“ wurde von der Kritik hoch gelobt, im Sommer erscheint Roman Nummer zwei. Davor steht die 38-jährige Grazer Germanistin aber als Teilnehmerin
Neue Staatsopern-„Cosí“ als Theater im Theater
Am Ende ist das (Liebes-)Leben doch nur ein großes Theater: Barrie Kosky hat am Sonntag seine Interpretation der Da-Ponte-Trilogie an der Staatsoper mit der „Cosí fan tutte“ vollendet - mit dem vielleicht allzu naheliegenden Ansatz, das Spiel um die beiden Paare, welche die Treue auf die Probe stellen, in ein Theatersetting zu verlegen. Am Ende stellt Kosky jedoch eine weitgehend jugendliche