Neues Album von Rainhard Fendrich erscheint im Mai

Ein neues Album kündigt Austropop-Ikone Rainhard Fendrich für kommenden Mai an: Das Live-Album „Symphonisch in Wien“ entstand, begleitet von der Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Christian Kolonovits, vor Schloss Schönbrunn.

Fendrich kehrt damit auch zurück zu Universal, mit der Plattenfirma hat der Sänger und Songwriter schon zu Beginn seiner Karriere zusammengearbeitet. Weitere Neuveröffentlichungen seien geplant, heißt es in einer Aussendung.

Mit der neu begründeten Zusammenarbeit führt Fendrich 19 Alben aus der Schaffensperiode zwischen 1986 und 2019, inklusive der Hitsingles „Macho, Macho“ und „I am from Austria“, mit dem bereits bei UMG befindlichen Katalog aus den Jahren 1980 bis 1985 zusammen.

„Ich freue mich, meinen Katalog unter einem Dach vereint zu haben und gemeinsam mit Universal neue Wege zu gehen. Nach meiner ausgedehnten Tournee habe ich das letzte Jahr genutzt, Lieder zu schreiben, werde diese in den kommenden Monaten aufnehmen und bei meiner Jubiläumstournee 2025 auch live präsentieren“, sagt Fendrich.

Das könnte Sie auch interessieren