Theater an der Wien startete mit „Alcina“ in die Saison

Einen Saisonstart ohne Risiko hat das Theater an der Wien am Samstag hingelegt: Georg Friedrich Händels fantastische Oper "Alcina" wurde dabei so karg inszeniert,...

Deutscher Schauspielpreis: „Bad Banks“-Darsteller prämiert

Zwei Darsteller der ZDF/Arte-Serie "Bad Banks" sind mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet worden. Der Preis für die beste Schauspielerin in einer Hauptrolle ging am...

„Head Above Water“: Gigantischer Kopf blickt über die Themse

Die Skulptur eines gigantischen Kopfes, der über die Themse blickt und nachts seine Farbe je nach der Stimmung der Betrachter wechselt, ist die neueste...

„The Fountainhead“ in Graz: Individuum gegen Kollektiv

Mit der Bühnenadaptierung des Romans "The Fountainhead" ("Die Spitze der Fontäne") von Ayn Rand ist dem Grazer Schauspielhaus am Freitag ein spannender und mutiger...
Der Chor des Konversatoriums für Kirchenmusik der Diözese Linz ist am 7. April in der Minoritenkirche zu hören.

Ein heutiger Blick auf alte Werke

Kirchenkonzertreihe musica sacra in Linz: 15 Konzerte in sechs Kirchen
Ausgelassenes Ensemble: Felix Rank, Adrian Hildebrandt (neu im Phönix-Team), Nadine Breitfuß, Markus Hamele, Claudia Carus (Gästin) und Gernot Pfiff (Gast)

Seltsame Jedermänner & Jederfrauen

Theater Phönix beginnt Saison: „jedermann / leben. sterben. schwerkraft“
Berührte das Publikum mitseinem Gesang tief:Bariton Matthias Goerne

Die „Winterreise“ als Sternstunde

Klassik-Superstar Matthias Goerne brillierte bei Liederabend im Linzer Brucknerhaus

Schweizer Regisseur Marthaler mit Ibsen-Preis ausgezeichnet

Der Schweizer Regisseur Christoph Marthaler, seit diesem Jahr Chef-Regisseur der Ruhrtriennale, ist mit dem Internationalen Ibsen-Preis ausgezeichnet worden. Der 66-Jährige nahm die mit umgerechnet...

Max Hollein an der Spitze des Met: „Ein Museum für die Welt“

Max Hollein wirkt entspannt in seinem Büro an der Upper East Side von Manhattan - und das, obwohl er gleich seine erste Ausstellung als...

„Stern“ zeigt erstmals falsche Hitler-Tagebücher

Das Hamburger Magazin "Stern" zeigt am Samstag erstmals öffentlich sieben der gefälschten Hitler-Tagebücher, die vor gut 35 Jahren einen großen Skandal auslösten. Die Zeitschrift...